Schlagwort-Archive: tomaten

Tomaten

Jetzt also doch! Ich hatte eigentlich heuer keine Lust auf Tomaten auf dem Balkon. Aber die leeren Farbeimer, die als Tomatentöpfe dienen, wollte ich weder ansehen noch wegräumen.


Zum Vorziehen der Tomatenpflänzchen ist es jetzt zu spät und außerdem bin ich heuer etwas faul in dieser Hinsicht. Also habe ich gestern in der Gartenabteilung vom Baumarkt zwei Tomatenpflanzen erstanden:

Eine etwas größere, die schon Blüten hat. Und eine, die gerade groß genug ist, um allein weiter zu wachsen.


Die habe ich heute eingesetzt und hoffe nun, dass sich die Investition lohnt und ich im Sommer ein paar Tomaten ernten kann.


In dem anderen Eimer habe ich Salat gesät. Da hatte ich noch Samen. Mal sehen, ob das was wird!

Tomaten-Endspurt 

Jetzt, wo sich der Sommer zwar von seiner schönsten Seite zeigt, und dennoch zu Ende geht – jetzt legen meine Tomaten los. 


Mich würde interessieren, warum sie so lange gebraucht haben, bis sie „in die Pötte“ kamen. 


So richtig viele sind’s eh nicht. Aber immerhin! Neue Blüten kommen auch noch. Aber da es schon spät im Jahr ist, entferne ich die. Sie würden eh nicht mehr „fertig“. 

Tomaten umgetopft 

Ein guter Tipp lautete, die Tomaten in Eierschachteln zu ziehen. Später ließen sie sich dann damit einfach rauspflanzen. 

  
Ich bin mit dieser Methode nicht glücklich. Denn die Eierschachtel war zu feucht und es bildete sich Schimmel. Weniger Wasser war dann wiederum den Tomatenpflänzchen nicht recht. 

  
Jetzt habe ich die Pflänzchen kurzerhand umgetopft und ihnen auch gleich richtige Erde gegeben, damit sie Nährstoffe bekommen. 

   
 Einer von ihnen ist bissl arg kümmerlich. Mal sehen, ob er noch aufholen kann. 

  

Letzte Tomaten-Ernte und Herbstimpressionen

Der Sommer ist endgültig rum und jetzt war’s Zeit für die letzte Tomaten-Ernte. 

   
   
Sogar eine Erdbeere gibt’s noch …

  
Und die Ringelblumen sorgen für Farbtupfer!

   
    
 
Eine Tagetes konnte sich durchsetzen …

  
Wie die heißen, weiß ich nicht, aber schön sind sie!