Schlagwort-Archive: Feldsalat

Eindrücke vom Balkon

Der Frühling macht sich auch auf meinem Balkon bemerkbar. Die Erdbeeren blühen schon recht schön.


  
Und der Feldsalat ist erntebereit. Er lockert die Erde für die Tomaten auf. Das war letztes Jahr so erfolgreich, dass ich es heuer wieder so mache.


Weiterer Pluspunkt: Salat zum Abendessen. Sehr fein!

Zum Schutz vor den Vögeln habe ich die Wiesenblumenmischung unter einem Gitter ausgesät. Ich befürchte nämlich, dass die letztes Jahr die Samen rausgepickt haben. Da ist nicht gewachsen. Aber unter dem Gitter tut sich was …


Das muss wohl bald weg, damit die Pflanzen Platz zum Wachsen haben.

Advertisements

Tomaten rausgepflanzt

Nachdem bis jetzt viel drinnen passiert ist, geht’s jetzt nach den Eisheiligen endlich wieder raus. Hab die erste Fuhre Tomaten eingesetzt. 

   
 

Die anderen müssen noch warten, bis ihr „Zuhause“ frei wird. Da ist erntefertiger Feldsalat drin. Aber nimmer lang …

  

Nachtrag: Ich hab den Feldsalat geerntet und gegessen. War superlecker. Was noch viel besser war: Die Erde im Topf war total locker! Ich hab fast gar nix machen müssen, um die Tomaten einpflanzen zu können. Ein Unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zu dem anderen Kübel, in dem nix eingepflanzt war. Ich werde das künftig immer so machen, dass ich über den Winter oder halt ab Januar Feldsalat säe. Der mag’s ja kalt und ist dann im Mai spätestens erntefertig. Und die Erde ist für die Tomaten bereit.

Zeit zum Ansäen

Das schöne Frühlingswetter habe ich gleich genutzt. Auf dem Balkon habe ich Tomaten, Paprika, Basilikum und Feldsalat angesät.

20130305-134212.jpg

20130305-134223.jpg

Die Paprikasamen sind von den Pflanzen vom letzten Jahr. Mal sehen, ob das was wird.

20130305-134324.jpg

Die Paprika und die Tomaten haben eine Art Mini Gewächshaus bekommen. Eine Frischhaltefolie über den Anzuchttöpfen.

20130305-134452.jpg

Sobald die Sonne weg ist, müssen die Anzuchttöpfe nach innen. Aufs Fensterbrett.

20130305-134549.jpg