Archiv der Kategorie: Nutzpflanzen

Tomaten-Ernte

Naja. Was soll ich sagen? Viel ist es heuer nicht am Tomaten-Strauch…

Advertisements

Tomaten-Update und Tomaten-Gäste 

Meine Tomaten, deren Blätter so seltsam sind, reifen gerade. Fast, als ob nichts wäre…

Vielleicht war Nährstoffmangel das Problem?

Die Blätter sehen komisch aus, die Tomaten ganz normal …


Ich habe den Tomaten jetzt auch wieder Dünger gegeben. Meine Schwester meinte, dass die Blätter vielleicht wegen Nährstoffmangel so verkümmert waren.

Die anderen Tomaten (im selben Topf) sehen ganz normal aus. Nur grün sind sie immer noch…

Noch sind sie grün, hoffentlich werden sie bald reif!


Außerdem habe ich jetzt auch noch Gäste. Oder Pflegekinder. Jedenfalls ein Tomatenpflänzchen von einem Freund.

Meine „Gäste“ …


Auf die soll ich aufpassen oder mich halt drum kümmern, weil es sonst keiner übernehmen konnte. Da ist sogar schon eine reife Tomate dran! Yeah! Lohn fürs Aufpassen!

Eine Tomate ist schon reif. Ich hab die heute auch gleich mal gedüngt …


Diese schönen Exemplare sind leider nicht meine. Die wachsen bei meinen Eltern auf der Terrasse.

Ochsenherzentomaten – riesige Dinger!

Tomaten-Update 

Der Sommer gefällt meinen Tomaten. Vor ein paar Wochen konnte ich die ersten Tomaten ernten. 


Und so sieht es jetzt aus. 


Auch die zweite Pflanze wächst nicht nur, sie hat ebenfalls Früchte angesetzt. 


Ich habe sie nämlich noch mal gedüngt. Mit Bio-Dünger für Balkonpflanzen. Scheint geholfen zu haben…

Eindrücke vom Balkon

Der Frühling macht sich auch auf meinem Balkon bemerkbar. Die Erdbeeren blühen schon recht schön.


  
Und der Feldsalat ist erntebereit. Er lockert die Erde für die Tomaten auf. Das war letztes Jahr so erfolgreich, dass ich es heuer wieder so mache.


Weiterer Pluspunkt: Salat zum Abendessen. Sehr fein!

Zum Schutz vor den Vögeln habe ich die Wiesenblumenmischung unter einem Gitter ausgesät. Ich befürchte nämlich, dass die letztes Jahr die Samen rausgepickt haben. Da ist nicht gewachsen. Aber unter dem Gitter tut sich was …


Das muss wohl bald weg, damit die Pflanzen Platz zum Wachsen haben.

Tomaten

Jetzt also doch! Ich hatte eigentlich heuer keine Lust auf Tomaten auf dem Balkon. Aber die leeren Farbeimer, die als Tomatentöpfe dienen, wollte ich weder ansehen noch wegräumen.


Zum Vorziehen der Tomatenpflänzchen ist es jetzt zu spät und außerdem bin ich heuer etwas faul in dieser Hinsicht. Also habe ich gestern in der Gartenabteilung vom Baumarkt zwei Tomatenpflanzen erstanden:

Eine etwas größere, die schon Blüten hat. Und eine, die gerade groß genug ist, um allein weiter zu wachsen.


Die habe ich heute eingesetzt und hoffe nun, dass sich die Investition lohnt und ich im Sommer ein paar Tomaten ernten kann.


In dem anderen Eimer habe ich Salat gesät. Da hatte ich noch Samen. Mal sehen, ob das was wird!