Schädlinge an den Ringelblumen

Auf meinen Ringelblumen sitzen ganz viele dieser seltsamen schwarzen Minifliegen.

20140601-223937-81577863.jpg

Ich habe sie zum Teil weggezupft. Die anderen habe ich mit Lavendelöllösung eingesprüht. Hoffentlich hilft’s!

Advertisements

2 Gedanken zu „Schädlinge an den Ringelblumen

  1. Kathrin

    Blattläuse! Gibt es dieses Jahr unheimlich viele – wohl weil der Winter so mild war. So mach ich’s: draußen eine Linde suchen, darauf finden sich meist Marienkäferlarven (wie die aussehen – siehe Internet) – ein paar Marienkäferlarven (ein bis zwei pro befallene Balkonpflanze sind genug!) einsammeln und auf den Pflanzen mit den Blattläusen aussetzen. Nach wenigen Tagen ist der ganze Balkon blattlausfrei – alle aufgefressen 🙂

    Antwort
  2. meingruenerdaumenmuc Autor

    Das sind doch keine Blattläuse, oder? Die haben Flügel und fliegen auch hin und her. Oder gibt’s Blattläuse mit Flügeln? So wie bei den Ameisen? Hm… trotzdem schon mal danke!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s