Amaryllis

Langsam aber sicher verabschiedet sich meine Amaryllis. Die Blüten sind schon seit geraumer Zeit verblüht, ich habe sie abgeschnitten. Die Pflanze steht jetzt etwas kühler und die Blätter verlieren ihre Kraft.

20130423-084644.jpg

Die Amaryllis durchlebt drei Phasen. Die erste Phase, die Blütezeit, ist jetzt rum. Damit beginnt Phase 2, die Wachstumszeit. Die Bayern 1-Pflanzenexpertin Karin Greiner empfiehlt: „Pflegen Sie die Amaryllis nach der Blüte mindestens zwei Monate weiter. Jetzt darf sie vollsonnig und ab Mai im Freien stehen.“ Mit Düngen und Gießen (alle zwei Wochen) sammeln die Blätter Kraft und die Zwiebel regeneriert sich.

20130423-084657.jpg

Ok! Dann weiß ich ja, was demnächst zu tun ist. Ab August weniger gießen, im September gar nicht mehr. Dann beginnt die Phase 3: Ruhezeit! Aber bis dahin ist noch Zeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s