Zeit zum Ansäen

Das schöne Frühlingswetter habe ich gleich genutzt. Auf dem Balkon habe ich Tomaten, Paprika, Basilikum und Feldsalat angesät.

20130305-134212.jpg

20130305-134223.jpg

Die Paprikasamen sind von den Pflanzen vom letzten Jahr. Mal sehen, ob das was wird.

20130305-134324.jpg

Die Paprika und die Tomaten haben eine Art Mini Gewächshaus bekommen. Eine Frischhaltefolie über den Anzuchttöpfen.

20130305-134452.jpg

Sobald die Sonne weg ist, müssen die Anzuchttöpfe nach innen. Aufs Fensterbrett.

20130305-134549.jpg

Advertisements

3 Gedanken zu „Zeit zum Ansäen

  1. seidenmohn

    Das sieht vielversprechend aus! Leider habe ich mit Basilikum nie Glück, Kräuter gehen bei mir nicht mal auf, auch kein Thymian oder Stevia. Und gekaufte Kräuter gehen mir regelmäßig ein … Du tust die einfach in die Töpfe und setzt die Haube drüber, oder? Sieht so einfach aus …

    Antwort
    1. meingruenerdaumenmuc Autor

      Beim Basilikum habe ich jetzt nichts drüber getan. Das wächst normalerweise auch so ganz gut. Dauert immer ein bisschen, aber dann wächst es gut.

      Die gekauften Kräuter gehen bei mir auch oft ein. Ich glaube, das liegt daran, dass die ultraschnell gezogen werden für den Verkauf. Deshalb sind sie ja meistens so billig. Einfach nochmal versuchen mit dem Ansäen. Mehr als schiefgehen kann’s ja nicht … 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s