Kartoffeln

Ich hatte ein paar Kartoffeln, die schrumpelig waren und schon ziemlich lange Triebe hatten. Anstatt sie wegzuwerfen, habe ich sie eingepflanzt. So weit sind sie schon! Übrigens wurden Kartoffeln früher nur wegen der schönen Blüten angebaut, nicht zum Verzehr.

Kartoffeln haben allein in Bayern die verschiedensten Namen: Erdäpfel, Bodaggn oder Bodenbirnen. Wer weiß mehr? Freue mich über eure Kommentare!

Kartoffel-Pflanzen

Kartoffel-Pflanzen

Advertisements

5 Gedanken zu „Kartoffeln

  1. Ani.K.

    Wie groß sollte denn so ein Topf für Kartoffeln sein, wie groß ist dein Kasten? Ich hatte auch schon drüber nachgedacht, ein paar austreibende Exemplare einfach mal auf dem Balkon auszusetzen…

    Antwort
  2. meingruenerdaumenmuc Autor

    Das ist einer der Balkon-Kästen, die es letztes Jahr bei ALDI gab. Ich glaub, die gibt’s diese Woche wieder. Die sind relativ groß und tief. Ich habe letztes Jahr auch einfach eine Kartoffel in einen Eimer mit Erde gesteckt. Versuch’s einfach, viel kann ja nicht schiefgehen! Viel Erfolg und gern ein Beweis-Bild schicken!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s