Archiv für den Monat April 2012

(Böses) Frühlingserwachen

Nachdem es jetzt so warm war, habe ich mich auch getraut, den Balkon-Kasten aus dem Winterquartier zu befreien. Leider gab’s ein böses Erwachen …

Balkon-Kasten mit Buchs

Balkon-Kasten mit Buchs

Die beiden Buchsbäume haben den Winter gut überstanden, aber die Glockenblume nicht. Da ist nichts mehr übrig, obwohl sie winterfest sind. Ob da noch was kommt? Phoenix aus der Asche oder eher Glockenblume aus der Erde??

Reste der Glockenblume

Reste der Glockenblume

Und auch die Astilbe hat den Winter nicht überlebt … da war auch nur noch kaputtes Gestrüpp, das habe ich abgeschnitten. Sieht ganz schön traurig aus!

Reste von der Astilbe

Reste von der Astilbe

Sooo schön hatten die beiden vor dem Winter ausgesehen:

Buchs und Astilbe 291011

Buchs und Astilbe 291011

Glockenblumen

Glockenblumen

Kartoffeln

Ich hatte ein paar Kartoffeln, die schrumpelig waren und schon ziemlich lange Triebe hatten. Anstatt sie wegzuwerfen, habe ich sie eingepflanzt. So weit sind sie schon! Übrigens wurden Kartoffeln früher nur wegen der schönen Blüten angebaut, nicht zum Verzehr.

Kartoffeln haben allein in Bayern die verschiedensten Namen: Erdäpfel, Bodaggn oder Bodenbirnen. Wer weiß mehr? Freue mich über eure Kommentare!

Kartoffel-Pflanzen

Kartoffel-Pflanzen